Salsa

La Salsa = Die Soße

Salsa hat seine Wurzeln in der Afrocubanischen Kultur und bezeichnet nicht einen spezifischen Ryhthmus, sondern ist der Überbegriff verschiedenster lateinamerikanischer (insbesondere karibischer) Rhythmen wie Son, Mambo, Rumba und oder Chachachá.

Bachata

Bachata, die ihren Ursprung in der Dominikanischen Republik hat, genau gesagt aus Santo Domingo, wird sehr körperbetont getanzt und ist schnell erlernbar!

Bachata entstand Anfang der 1960er Jahre als eine Form des kubanischen bzw. karibischen Boleros (nicht zu verwechseln mit dem spanischen Bolero). Zunächst war Bachata dabei weniger zum Tanzen gedacht, sondern war einer von vielen Stilen der romantischen lateinamerikanischen "Trio"-Gitarrenmusik, die vergleichbar mit der mexikanischen Mariachi-Tradition hauptsächlich der Unterhaltung verliebter Paare diente.

In den folgenden Jahrzehnten nahmen Bachata-Musiker Einflüsse aus anderen Stilen wie dem Merengue auf, das Tempo wurde erhöht und Bachata wurde mehr und mehr als Tanzmusik verstanden!

Merengue

Merengue hat genauso wie Bachata ihren Ursprung in der Dominikanischen Republik und wird auch als Paartanz getanzt!

Jeder Taktschlag wird gleichmäßig mit einem Schritt nach vorne, hinten oder zur Seite getanzt. Charakteristisch für den Tanzstil ist bei jedem Schritt eine markante Hüftbewegung. Dadurch erhält der Tanz eine stark sinnliche Komponente.

Unterstützt wird dies durch eine sehr körperbetonte Tanzweise – eine offene Tanzhaltung ist eher die Ausnahme. Eine wichtige Rolle spielen bei den Drehungen die Arme, welche einzelne, sehr aufwändige Figuren und Kombinationen erzeugen (sog. "Wickelfiguren") was dem Salsa sehr ähnelt!

Rueda de Casino

Rueda de Casino ist die kubanische Salsa-Variante mit extremem Spaß-Faktor!

Hier werden Figuren von mehreren Paaren in einer Kreis-Formation getanzt. Der Witz dabei ist, dass ständiger Partnerwechsel stattfindet, nämlich, wenn der „Cantante = Ansager“ neue Figuren ansagt.

Spaß und eine enorme Erweiterung des Figuren-Repertoires ist vorprogrammiert!

Zumba Fitness®
Die Fitness Sensation für Kinder, Jugendliche & Erwachsene.

ZUMBA Fitness® 
ist ein tänzerisches fitnesstraining zu mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen, das einfach nur Spaß macht und uns richtig zum Schwitzen bringt!

ZUMBA Fitness® ist ein effektives Konditionstraining bei dem sehr viele Kalorien verbrannt werden (600-1000 kcal/Stunde je nach Intensität).

Für ZUMBA® muss man nicht tanzen können, jedoch wird man mit Zumba Fitness® - ohne es zu merken - lernen sich auch tänzerisch zu bewegen.

ZUMBA® ist für jedermann. Egal welches Fitnessniveau, welches Alter, Beginner oder Fortgeschrittener ...und ja ZUMBA® ist auch für Männer!!!
Reggaeton Despelote

Reggaeton ist ein berauschender karibischer Musikmix aus Reggae, Dancehall, Hip-Hop, Bomba und Salsa mit Ursprung in Puerto Rico und Panamá.

Viele der erotischen Elemente (wie „culeo“ oder „tembleque“) des Reggaeton finden sich auch im „Despelote“ - so tanzt man heute in Cuba - Despelote ist ein getanzter spontaner und hemmungsloser „ganzkörper-Flirt“!
Die meist afro-kubanischen Movimientos fordern ein hohes Maß an Körperbeherrschung, deshalb empfiehlt es sich sie gezielt zu üben.

Man tanzt nicht mehr in geschlossener Haltung, sondern offen und bewegt sich zu heisser Timba- Musik (eine moderne Salsavariante aus Cuba). Für dem Freeestyle Typ, genau das richtige!

Kizomba

Kizomba ist einer der populärsten Musik- und Tanzstile im Lusophonen Afrika. Gesungen wird es hauptsächlich auf Portugiesisch oder portugiesisch-basiertem Kreolisch. Stammt ursprünglich aus Angola und ist ein Wort aus dem Sprachstamm des Kimbundu und bedeutet: Fest, Spielerei, Tanz, Unterhaltung.

Sowie beim SALSA gibt´s auch in KIZOMBAverschieden Tanzstilen bestehen aus:

  • Passada – der klassische Stil
  • Quadrinha
  • Tarraxinha

wo im Unterschied zum Salsa, der Partner und die Partnerin sehr eng miteinander tanzen. Aus der Sicht der Europaer, eine grosse Tänzerischer-Zerschmelzung aus Reggae, Bachata und Tango!

Rumba Cubana

Die Rumba ist der Nationaltanz in Cuba und afrokubanischen Ursprungs!

In diesem getanzten Spiel zwischen Mann und Frau spiegelt sich die kubanische Seele wieder. Sie ist ein offener Paartanz mit zum Teil komplizierten Figuren und Hüftbewegungen, die auf afrikanische Traditionen zurückgehen.

Elemente der Rumba lassen sich problemlos auch in die Salsa einbauen und verleihen dieser mehr „Sabor“ = Geschmack.

Son Cubano

“Der Son spiegelt die kubanische Seele wieder, er ist música mulata – Mulattenmusik, die Verschmelzung von Afrika und Europa in Cuba” (Nicolás Guillén - kubanischer Dichter und Schriftsteller).

Ohne den Son gäbe es die Salsa Musik nicht, er ist die Urquelle des Salsas. Das alles spiegelt sich im Tanz und wenn Du mehr über den Salsa Tanz erfahren möchtest dann ist der kubanische Son als sein wichtigster Vorläufer unumgänglich.

Der Son wird aber in der Regel etwas langsamer getanzt und im Unterschied zu Casino / Salsa Cubana tanzt man auf der 2, was ein völlig neues Spüren dieser Musik ermöglicht.

Son Cubano BUENA VISTA Style = BUENA VISTA Matineé ein Projekt von MC Salsa® zu dem sich hauptsächlichdie 50+ Generation & Senioren angesprochen fühlen sollen.

Lady Style = Salsa Style für die Dame

„Salsa Style für die Dame“ richtet sich an alle Frauen, die gezielt an ihren Bewegungen, Armhaltungen und am gesamten Körperausdruck arbeiten möchten!

Die Teilnehmerinnen lernen, die sexy Hüftbewegung zu perfektionieren, Elemente aus anderen Tänzen hauptsächlich in den Salsa zu integrieren (z.B. aus der Rumba, Reggaeton -s.o.-, Armhaltungen aus dem Flamenco oder „Bodyrolls“aus dem orientalischen Tanz) sowie spezielle Schrittkombinationen.

Wer sich elegant bewegen kann ist schön, wer Bewegung gezielt einsetzten kann ist umwerfend! - das sollte auch zu Eurem Motto werden!

 

Salsa Suelta Candela

Heiße offene Salsa, eine neue Art von Salsa ohne Partner, aber dafür mit einem Tänzer der Kommandos gibt! Die Kubaner nennen dies Salsa Suelta. Ähnlich der Rueda de Casino, wird Salsa Suelta dann eingeleitet, wenn mehrere Leute zusammen als Gruppe tanzen möchten. Aber anstatt in einem Kreis (einer Rueda) zu tanzen,wird Salsa Suelta in Linien getanzt. Für Leute mit Spaß an Improvisation und Bewegung!!!